Die Musen der Anderen - Migranten und Kultur

Die Musen der Anderen – Migranten und Kultur

Datum: 08.05.2017 18:00


Ein Abend über migrantische Kultur und die Frage, ob es sie überhaupt gibt:

Geschlossene Gesellschaft oder offen für andere Kulturen?
– Wie durchlässig ist der etablierte Kulturbetrieb?

Ist die Sprache der Kultur universell?
– Oder drücken sich zugewanderte Künstler anders aus?

Mit der Oud im Opernhaus?
– Lässt sich das etablierte Kulturpublikum für andere Töne gewinnen?

Geld oder Applaus?
– Welche Formen der Unterstützung brauchen migrantische Künstler(innnen)?

Teilnehmer:

  • Muhsin Omurca, Kabarettist/Karikaturist, Ulm
  • Savas Sari, Musiker/Pädagoge
  • Tamer Serbay, Bildhauer
  • Momen Shaweesh, Musiker
  • Detlef Schlagheck, Künstler/Kurator

Montag, 8. Mai, 18 Uhr
Türkische Gemeinde, Elisabethstraße 59 (Vinetaplatz), Kiel-Gaarden

Gespräche über Kultur und Herkunft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.