Smart Gaarden – Diskussion – „Digitalisierung als Chance und Herausforderung für Gaarden“

Datum: 20.09.2017 18:00 - 20:00

Veranstaltungsort: Türkische Gemeinde Schleswig Holstein (TGSH)


Zwei Veranstaltungen im Rahmen der Digitalen Kieler Woche zum Informieren, Mitmachen und Diskutieren.

1. Hausmesse von DeinRaum, Immomon und K34-Makery – 
Kirchenweg 22 – Kiel-Gaarden – 15:00 bis 17:30

In den Räumen „K34-Makery“ und „Dein Raum“ im Kirchenweg 22 in Kiel-Gaarden werden sich Gaardener Start-up und Gaardener Start-up-Ideen öffentlich präsentieren.

  • Initiative Gaarden Funkt! und „Feinstaub Gaarden“– Ehrenamt in Digitalien
  • Coworker aus „Dein Raum“ präsentieren ihre Ideen
  • Immomon – Schutz von Baudenkmälern mit dem Internet der Dinge
  • K34-Makery – Selbsthilfe durch gemeinsames Aufbauen von Fertigkeiten

2. Diskussion auf dem Podium „Digitalisierung als Chance und Herausforderung für Gaarden“ mit anschliessender Vertiefung in Themen-Gruppen

In den Räumen der Türkischen Gemeinde in Schleswig-Holstein (TGSH) 
Elisabethstr. 59/Vinetaplatz – Kiel-Gaarden – 18:00 bis 20:00

Themen der Veranstaltung sind u.a.:

  • Wie kann die Digitalisierung als Chance und Herausforderung in Gaarden wirken?
  • Wie kann für die Gaardener Bevölkerung eine digitale Teilhabe verwirklicht werden?
  • Hilft das Digitale das Leben zu erleichtern, vielfältiger zu gestalten und die persönliche Freiheit zu stärken?
  • Wie können die neuen Arbeitsformen sinnvoll für die Entwicklung des Stadtteils nutzbar gemacht werden?

Teilnehmende:
Alfred Bornhalm, Sozialverband Kiel
Prof. Dr. phil. Stephan Dettmers, Projekt CONNENT-ED
Dirk Hoffmeister, K34-Mackery
Thilo Pfennig, Gaarden Funkt!

Initatoren:
Initiative “Smart Gaarden”: UTS e.V. – TGSH – Büro Soziale Stadt Gaarden – K34 – DeinRaum

facebooktwittergoogle_plusmail

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.